Schulvorbereitende Einrichtung

Pädagogisches Angebot

Die Förderung findet in zwei Kleingruppen mit höchstens 14 Kindern statt.

Jede Gruppe wird von einer Heilpädagogischen Förderlehrerin in Zusammenarbeit mit einer Sonderpädagogin und einer Erzieherpraktikantin betreut.

Ziel dieser individuellen Förderung ist der erfolgreiche Besuch der allgemeinen Schule.

Differenzierte Beratung der Eltern und enge Zusammenarbeit mit Kinderärzten und Psychologen gehören ebenso zu unserem Angebot wie Ergotherapie und Physiotherapie.