Straubing | 25. Juli 2018

Training an der frischen Luft

Christophorus-Schule und Ludwigsgymnasium eröffnen Body-Weight-Station

Mit großem Aufgebot wurde die neue Body-Weight-Station, ein modernes Klettergerüst mit hohem Aufforderungscharakter auf unserem Schulgelände eröffnet. Dazu kamen neben Vertretern der Stadt auch Schüler des benachbarten Ludwigsgymnasiums, ihre Schulleiterin Ricarda Krawczak, ihr Sportlehrer Frank Heckel und das Schüler-Blasorchester. Extra für die Eröffnung reiste auch Philipp Burneckas, der Erfinder der BWS an, um gemeinsam mit Schülern unserer Schule vorzuführen, wie man damit trainieren kann. Auch die Schüler des Ludwigsgymnasiums demonstrierten einen Trainingszirkel und schnell war klar: Es ist für alle Könner und Trainingsanfänger etwas dabei. Schulleiter Matthias Räß bedankte sich bei allen Mitwirkenden für die Vorbereitung und Durchführung der Feier und spendierte am Ende allen Kindern und auch allen Erwachsenen ein Eis.

Straubing | 20. Juli 2018

Abschied von den Großen

Gesamte Schulfamilie entlässt die Abschlussschüler und feiert Abschied

Die Aula ist bis auf den letzten Platz gefüllt, denn die gesamte Schulfamilie will sich von ihren Großen verabschieden. Die Trommelgruppe unter der Leitung von Hans-Joachim Nicke eröffnet die Feier und Schulleiter Matthias Räß begrüßt. Zuerst die Absolventen, die größtenteils festlich gekleidet angespannt zuhören. Die Anspannung lässt etwas nach, als Amira Bartos-Öri und Kevin Torma zusammen mit Peter Bauer ein Gitarrenstück spielen. Gleich danach tritt die Stütz- und Förderklasse 2 unter der Leitung von Miriam Much mit dem Stück Un Poquito Cantas auf. Es zeigt das Zusammengehörigkeitsgefühl der Schule, wie sich die ganz Kleinen und auch die fast Großen für die Entlassschüler aus der Neunten ins Zeug legen und mit höchster Konzentration lange vorher in mühevoller Arbeit Einstudiertes zum Besten geben. Matthias Räß überreicht dann die Zeugnisse und hält Rückschau auf die letzten Schuljahre, in denen die Entlassschüler sich zu jungen Erwachsenen entwickelten. Zu den Zeugnissen überreichen die Klassenleiter Karin Fischer, Josef Weindl sowie Raphaela Wittmann für den Elternbeirat rote Rosen. Danach singen die Schüler der Klasse 5/6 unter der Leitung von Sylvia Friedrich einen Abschiedssong und mit den Trommlern aus der 2/3b von Vanessa Hübsch findet die Feier ein fulminantes Ende. Bei köstlichen Cannapés, die von Marion Stöttner, Agnes Wirth und Marlies Foierl mit Schülern vorbereitet wurden, klingt die Entlassfeier mit kurzweiligen Gesprächen über Anekdoten aus den letzten Jahren und Ausblicken auf die Vorhaben nach der Schulzeit aus. Viele Fotos werden zum Andenken an Schulfreundschaften und gemeinsam mit Lehrern gemacht, die den Abschlussschülern über die letzten Jahre zu wichtigen Bezugspersonen geworden sind.

Straubing | 19. Juli 2018

Notaufnahme im Krankenhaus

Schulsanitäter besuchen Klinikum St. Elisabeth in Straubing

Als zweite Fortbildungsveranstaltung im Schuljahr 2017/18 besuchten die Schulsanitäter in Begleitung von Schulsanitätsdienstleiter Tobias Artmaier und Jugendsozialarbeiterin Erna Köberl das Klinikum St. Elisabeth in Straubing. Wohin kommen die Verletzten, wenn sie mit dem Krankenwagen abgeholt wurden? Was wird mit ihnen gemacht, wenn sie dort ankommen und wie lange bleiben sie dort? Diese und weitere Fragen beantworteten Hubert Langmantl, stellvertretender Pflegedirektor der Klinik und Thomas Hollermeier, Pflegerischer Leiter des Notfallzentrums. Ein Besuch des modernen Schockraums, in dem schwerverletzte Patienten erstversorgt und auch operiert werden, war einer der Höhepunkte. Selbst an einem Donnerstagmorgen gegen 9.30 Uhr war in der Notaufnahme schon viel Betrieb. Zur Volksfestzeit herrscht Hochbetrieb und die Ärzte werden durch Sicherheitspersonal unterstützt. Im Anschluss an die Führung durften die Schüler noch einen Abstecher auf die Neugeborenen-Station machen. Dort konnten sie sich über die ersten Tage eines Neugeborenen informieren.

Straubing | 18. Juli 2018

Gemeinsam ein schönes Fest gefeiert

Spielefest an der Christophorus-Schule ist wieder ein großer Erfolg

Es ist mit viel Vorbereitungsarbeit verbunden, aber es ist auch ein schönes Highlight des Schuljahres: das Spielefest an der Christophorus-Schule. An zehn unterschiedlichen Stationen können die Schülerinnen und Schüler Wettbewerbe durchführen und sich in Geschicklichkeit, Kraft und strategischem Können messen. Ganz gleich ob beim Sommer-Ski-Lauf, Torwandschießen, Gummistiefelweitwurf oder an der überdimensionalen Vier-Gewinnt-Tafel (die im Übrigen von der Werkgruppe unter der Leitung von Agnes Wirth eigens für das Spielefest selbst angefertigt worden ist): Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten viel Spaß. Das Wetter spielte mit und so wurde das Fest zum Riesenerfolg. Wir danken Sylvia Friedrich für die Organisation und Zusammenführung der Angebote, Günter Lupzig für seine legendären Würschtlsemmeln und allen Kolleginnen und Kollegen für die Mitwirkung an einem der Angebote oder bei der Führung einer Klasse.

Straubing | 17. Juli 2018

Höher, schneller, weiter

Schüler der Christophorus-Schule nehmen an den Bundesjugendspielen teil

Sie sind fester Bestandteil des Schuljahres und die Vorfreude darauf ist bei vielen Schülern ungebrochen: Die Bundesjugendspiele Leichtathletik. Mit Leidenschaft und Anstrengung nahmen viele unserer Schüler an den Wettbewerben im Laufen, Weitspringen und Werfen teil. Angefeuert von ihren Mitschülern erreichten sie zum Teil hervorragende Ergebnisse und hatten viel Spaß. Wir danken unserer Sportfachberaterin Christine Wilholm, den Sportlehrern Tobias Artmaier, Julia Hörl und Konstantin Weichselbaum für die Vorbereitung und Durchführung und allen Kolleginnen und Kollegen, die mit dabei waren für ihre tatkräftige Unterstützung beim Führen der Riegen, Messen und Auswerten.

Straubing | 3. Juli 2018

Projekt: Schatzkiste Donau

Kinder der DFK 1 erleben einen spannenden Abenteuertag an der Donau

Alles beginnt mit einer Wanderung an die Donau. Julia Sobczyk, Felix Käser und die Kinder der Diagnose- und Förderklasse 1 treffen dort den Diplombiologen Jürgen Grill. Mit Jürgen Grill vom Bund Naturschutz wollen sie den Fluss erkunden und seine Schätze kennenlernen. Sie graben mit Schaufeln nach dem Grundwasser, lassen (Stoff-)Tiere, die an der Donau beheimatet sind, mit dem Fallschirmtuch fliegen und füllen ihre eigenen Schatzkisten mit Muscheln und Steinen, die sie am Ufer finden. Grill nimmt sich der Kinder ganz individuell an und zeigt ihnen sogar einen Zaubertrick mit Biber und Maus. Zum Schluss basteln alle Kinder aus einem Stück Rinde, Korken, Zahnstocher und Schnur ein kleines Boot und lassen es in der Donau zu Wasser. Nach Stunden, die im Flug vergehen, endet ein toller, sonniger Abenteuertag, an dem die Kleinen viel über die Donau und ihr Ufer gelernt haben.

Straubing | 28. Juni 2018

Schwitzen für den Abschluss

9er der Christophorus-Schule schreiben ihre Abschlussprüfungen

Auch in diesem Jahr stellen sich unsere Abschlussschüler den Prüfungen. Bei sommerlichen Temperaturen bearbeiten sie die Aufgabenstellungen. Unsere Schüler können dabei wählen ob sie den „Erfolgreichen Abschluss der Mittelschule nach Abschlussprüfung (nach § 57a Abs. 1 VSO-F)“ oder den „Erfolgreichen Abschluss im Bildungsgang Lernen nach Abschlussprüfung (nach § 57a Abs. 3 VSO-F)“ erwerben wollen. Für beide Abschlussvarianten müssen die Schüler eine praktische Prüfung im Fach der gewerblich-technischen Praxis oder hauswirtschaftlich-sozialen Praxis sowie theoretische Prüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und der Kombiprüfung der Fächerkombination PCB/GSE/BLO-Theorie. Wir wünschen unseren Prüflingen viel Erfolg!

Straubing | 14. Juni 2018

Waldjugendspiele 2018

Die Klassen 2/3 lernen viel Neues über Buchdrucker und Esskastanie

Auch in diesem Jahr nahmen die Klassen 2/3a und 2/3b begeistert an den Waldjugendspielen teil. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Merkla und Frau Hübsch und einem Forstpaten unterschiedliche Bäume des Waldes. An den Stationen hörten die Schüler interessiert zu, denn sie wussten, beim Wissensquiz würden sie noch einmal alles geben müssen. In Dreier-Teams beantworteten sie die Fragen und erarbeiteten gemeinsam ein Lösungswort. Im Mittelpunkt der Waldjugendspiele standen in diesem Jahr die Fichte und ihr Feind, der Borkenkäfer, genauer gesagt der Buchdrucker. Neben ihrem Wissen mussten die Kinder auch Geschicklichkeit zeigen: Egal ob beim Zapfenwerfen, beim Dachstuhlbauen oder beim Baumstammziehen, jede Menge Spaß war garantiert! Das Highlight des Ausflugs war es, zum Abschluss gemeinsam den Baum des Jahres 2018, eine Esskastanie, zu pflanzen.

Straubing | 12. Juni 2018

Auf den Spuren der Stadtgeschichte

Schüler der Stütz- und Förderklasse 2 gehen den Goldenen Weg Straubings

Auf dem goldenen Weg, der die sieben wichtigsten Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtkern erfasst, erkundete die Stütz- und Förderklasse SFK2 drei der Baudenkmäler in der Straubinger Innenstadt. Der Weg führte vom Stadtturm zur Dreifaltigkeitssäule und anschließend in die Kirche St. Jakob. Nach einer kurzen Stärkung besuchten die Schüler mit Frau Much und Frau Mertens das Gäubodenmuseum. Reinhold Pielmeier, der 40 Jahre lang als Grabungstechniker für Ausgrabungen im Stadtgebiet zuständig war, führte die Schüler durch die Funde der Jungsteinzeit und erklärte anschaulich, wie die Menschen in dieser Zeit auf dem Boden unserer Stadt gelebt haben. Ein besonderes Highlight war die Besichtigung des Römerschatzes, wo alle Schüler einen Einblick in Pielmeiers Arbeit bekamen und Gegenstände seiner Ausgrabungen in die Hand nehmen durften.

Straubing | 15. Mai 2018

Wege in die Ausbildung

6/7er und 7/8er informieren sich über das Berufsbildungszentrum in Regen

Gemeinsam mit ihren Lehrern Lena Renninger, Anna Freund und Tobias Artmaier besuchten die Klassen 6/7 und 7/8 die Berufsbildungszentren in Regen. Die Jungen besuchten das Berufsbildungszentrum der Kolpingfamilie Regen, die Mädchen das Marienheim der Caritas. Die Schülerinnen und Schüler erhielten eine Führung durch die Internatsräume und die einzelnen Fachräume bzw. Werkstätten. Beide Einrichtungen bieten eine Ausbildung in den Berufsbereichen Gartenbau, Holzverarbeitung und Farbe an. Neben der Ausbildung gibt es in beiden Einrichtungen auch einen Förderlehrgang, der dem Berufsvorbereitungsjahr an einer Berufsschule gleichgestellt ist. Im Rahmen des Förderlehrgangs können die Teilnehmer in verschiedene Berufe schnuppern und sich dann auf einen Beruf gezielt vorbereiten. Sie erhalten somit eine qualifizierte Vorbereitung auf die Ausbildung und können den Mittelschulabschluss erwerben.

Straubing | 07. Mai 2018

Über den Dächern von Straubing

Schüler der Stütz- und Förderklasse 2 besteigen das Wahrzeichen Straubings

Im Rahmen des Freizeitangebots nahmen die Schüler der SFK 2 an einer Stadtführung mit dem Titel „Über den Dächern von Straubing“ teil und erhielten auf diesem Weg wichtige Informationen zur Geschichte und Entstehung des Straubinger Wahrzeichens. Nachdem die 227 Stufen überwunden waren, gab es als Belohnung einen fantastischen Ausblick über das gesamte Stadtgebiet und weit darüber hinaus.

Weitere Beiträge aus dem aktuellen und vergangenen Schuljahren finden Sie im Archiv oder unter

Christophorus-Schule        Sonderpädagogisches Förderzentrum

Max-Planck-Straße 5 | 94315 Straubing

T 09421 33688 | F 09421 913876

sfz-straubing(at)t-online.de

www.christophorus-schule-straubing.com

Termine in der Kalenderwoche 30

Dienstag | 24. Juli

Viele Klassen gehen ins Freibad

Mittwoch | 25. Juli

09 30 Einweihung der neuen Geräte auf dem Allwetterplatz

10 00 Frau Kamchen von der Stadtbibliothek besucht die Klasse 2/3b

Donnerstag| 26. Juli

09 00 Schulversammlung in der Aula

Freitag| 27. Juli

Ausgabe der Jahreszeugnisse

10 00 Abschlussgottesdienst

Terminvorschau

Dienstag | 11. September

Erster Schultag im neuen Schuljahr 2018/2019

Selbstverständnis der Christophorus-Schule

Offene Ganztagsschule an der           Christophorus-Schule

Auch im Schuljahr 2017/2018 bieten wir wieder in den Jahrgangsstufen 1 bis 4 eine offene Ganztagsgruppe an.

Lesen Sie mehr dazu unter OGTS.

Förderverein

Schulfrühstück an der Christophorus-Schule