Straubing, 10 .05.2019

Finale - Finale

Mädchen und  Jungen qualifizieren sich für das Bezirksfinale Fußball

 

Am 30. April nahm die Fußballmannschaft der Mädchen am Regionalentscheid in Mallersdorf teil. Mit einem 2:0 gegen Bogen und einen 2:0 gegen Mallersdorf qualifizierten sich die Mädchen wiederholt für das niederbayerische Bezirksfinale.

 

Zwei Tage später nahm die Fußballmannschaft der Knaben am Regionalentscheid in Viechtach teil. Mit einem 6:1 gegen Bogen, einem schwer erkämpften 0:0 gegen Viechtach und einem 3:1 gegen Deggendorf zogen die Knaben nach mehreren Anläufen nun endlich verdient ins Bezirksfinale ein.

 

Wir gratulieren unseren Mannschaften und wünschen ihnen am 22.05. und am 23.05. viel Erfolg.

 

Straubing, 03 .05.2019

Erfolgreicher Osterbasar

Der Förderverein der Christophorus Schule freut sich über einen erfolgreichen Osterbasar mit einem Rekordgewinn von 1730,- €, der durch den Verkauf von Palmbuschen und Losen erzielt wurde. Davon können nun verschiedenste Aktivitäten der Schule unterstütz werden:  die Aufstockung der schuleigenen Bücherei, die wöchentlich stattfindende Trommelklasse mit einem echten Profi, der Schlittentag sowie andere sportliche Ereignisse.  Der Gewinn aus der Tombola ging dieses Jahr an Frau Soukup aus Straubing. Sie hat für ihren Enkel Nico das Kinderfahrrad gewonnen. Der Förderverein dankt den zahlreichen Geschäftsleuten, die den Basar auch dieses Jahr mit Sachspenden für eine gut bestückte Gewinnauswahl großzügig unterstützt haben und natürlich allen Helfern vor und während des Osterbasars.

 

Straubing, 12 .04.2019

Drücken bis der der Notarzt kommt


16 SchülerInnen der Christophorus-Schule absolvieren Erste-Hilfe-Kurs

 

In Zusammenarbeit mit dem BRK-Kreisverband Straubing-Bogen, dem  Kooperationspartner der Christophorus-Schule und unter Anleitung von Herrn Artmaier nahmen 16 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5/6, 7/8 und 9 an einem Erste-Hilfe Kurs teil. Im Mittelpunkt der drei Ausbildungsvormittage standen  das „selber Machen“ und das  „eigenverantwortliche Handeln“ der Teilnehmer. Nach kurzen theoretischen Erklärungen und Hinweisen durften die Schüler anhand von Fallbeispielen das Gehörte praktisch umsetzen und erproben.

 

Verbände, Atemkontrolle, stabile Seitenlage, Herz-Lungen-Wiederbelebung und der Einsatz  des Defibrillators standen ebenso auf dem Programm wie Knochenbrüche, Atemnot und Verbrennungen.

 

Am Ende des Kurses mussten die Teilnehmer in Partnerarbeit eine praktische Prüfung ablegen. Besonders knifflig wurde es für zwei Jungen, die sich um eine „Schwangere“ kümmern sollten, bei der die Wehen eingesetzt hatten.  Doch sie meisterten auch diese Situation hervorragend.

 

Gratulation an alle Teilnehmer. Sie haben erfolgreich am Kurs teilgenommen und die Ausweise erhalten, die sie später für die Führerscheinprüfung benötigen. Großer Dank an gebührt dem Kooperationspartner, das Rote Kreuz Straubing-Bogen, der den Kurs optimal mit Material versorgte und so ermöglichte.

 

Straubing, 12 .04.2019

Straubinger Spieletage

Die Klasse 3/4b spielt sich durch ein riesiges Angebot

Am 11.4.2019 stand der Besuch der Straubinger Spieletage an. Die Vorfreude der Klasse 3/4b mit Klassenleitung Sylvia Friedrich war riesig - und wurde nicht enttäuscht! Natütlich fiel es allen schwer, sich bei über 1.111 Spielen zu entscheiden, was ausprobiert werden sollte. Aber egal ob Twister, Croco Doc oder ein Besuch der Dunkelkammer - am Ende des Tages hatten die Kinder einen riesen Spaß! 

 

Straubing, 05 .04.2019

Nachwuchshandwerker Teil 2

Aus Schülern werden Maler und Eltektroniker

Am 04.04.2019 war es endlich wieder so weit: Anstatt Hefte und Stifte nahmen die Schüler der Klassen 5/6 und 6/7 die Werkzeuge in die Hand. Der zweite Teil der Nachwuchshandwerkertage fand an der ChristophorusSchule statt. Neben Elektrikern waren diesmal auch die Maler mit im Haus, um unseren Schülern ihre Handwerksberufe vorzustellen. Dabei stand der Spaß am Ausprobieren und selber Bauen im Vordergrund. Die Schüler konnten ihre handwerklichen Fähigkeiten erproben und dabei – vielleicht ganz neue – Talente und Interessen entdecken. Unter der Anleitung erfahrener Handwerksmeister bauten bzw. löteten die Schüler einen „Kuss-Tester“, oder probierten verschiedene Maler-Techniken aus. Ihre fertigen Werkstücke durften unsere begeisterten Nachwuchshandwerker mit nach Hause nehmen. Zudem bekam jeder Teilnehmer am Ende noch ein Zertifikat ausgehändigt, welches sie später für ihre Bewerbungsmappe verwenden können. Die Nachwuchshandwerkertage stehen somit ganz am Anfang der Berufsorientierung und geben den Schülern einen praktischen Einblick in handwerkliche Berufsfelder der Region.

 

Straubing, 21 .03.2019

Über den Dächern von Straubing

Schulsanitäter besuchen die Luftrettung in Straubing

 Am Montag, den 18.03.2019 hatten die  Schulsanitäter des Instituts für Hören und Sprache und der Christophorus-Schule einen Abendtermin im Straubiger Krankenhaus. Um Punkt 18:00 Uhr setzte sich der Aufzug in Bewegung und brachte die Schüler nach oben. „Oben“ ist die Landeplattform für den Rettungshubschrauber Christoph 15, der in Straubing stationiert ist. Nach einer kurzen Wartezeit konnten die Schüler die Landung des  Hubschraubers live erleben. Danach durften einige Schüler bei der Inspektion der Rettungswinde mithelfen. Im Anschluss daran erhielten sie die Gelegenheit sich bei der Mannschaft zu informieren. Einmal in ihrem Leben auf dem Pilotensitz Platz  zu nehmen - das war für viele Schüler ein Highlight. An dieser Stelle nochmals ein herzlicher Dank an die Schulsanitäter, die das ganze Jahr eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen.

 

Straubing, 21 .02.2019

Winterspaß in St. Englmar

Am 15.02.2019 starteten die Schüler der Christophorus-Schule Straubing zum jährlichen Wintersporttag nach St. Englmar. Gut gerüstet fuhren die Schüler mit dem Bus bei traumhaftem Wetter nach St. Englmar zur dortigen Rodelbahn. Alle waren von der gut präparierten Bahn begeistert und stürzten sich mutig den Hang hinunter. Nach den ersten Abfahrten hatten sie sich eine mitgebrachte Brotzeit redlich verdient. So konnten sich die Schüler frisch gestärkt wieder in den Hang stürzen. Glücklich und zufrieden, ohne Unfälle traten die Schüler die Heimreise zum wohlverdienten Wochenende an. 

 

Straubing, 21 .02.2019

Wenn Schüler zu Handwerkern werden

Am 21.02.2019 fanden die Nachwuchshandwerkertage zum ersten Mal auch an der Christophorus Schule statt. Schüler der 5/6 und 6/7 durften angeleitet von den beiden Elektronikmeistern Herr Kanzlsperger und Herr Reith selbst zum Elektriker werden und erste praktische Erfahrungen sammeln. Die Elektriker stellten nicht nur ihren Handwerksberuf vor, sondern bauten gemeinsam mit den Schülern einen „Kuss-Tester“. Es wurden fleißig Sensoren, Lautsprecher, LED-Lämpchen und Co. verlötet, bis jeder Nachwuchshandwerker sein funktionierendes Gerät fertig gestellt hatte und stolz mit nach Hause nehmen durfte. Nach diesem gelungenen und interessanten Vormittag freuen sich die Schüler bereits auf den zweiten Teil der Nachwuchshandwerkertage im April, wo neben Elektrikern auch noch Maler und Schreiner die Schule besuchen werden.Die Nachwuchshandwerkertage werden von der MINT-Region Straubing-Bogen in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Donau-Wald organisiert und wurden dieses Jahr mit dem „Preis für gelungene Berufsorientierungsmaßnahmen“ ausgezeichnet.

 

 

Straubing, 14 .02.2019

Auch die Jungs waren erfolgreich

Christophorus-Schule wird Basketball-Vizemeister

 

 

Zum Bezirksfinale Basketball der Knaben trafen sich in diesem Schuljahr die Mannschaften aus  Landau, Rottenburg, Straubing, Schöllnach, Pocking und Abensberg.Bei der Auslosung der Vorrundengegner hatte Straubing in diesem Jahr mehr Glück als in den vorangegangenen Jahren. Straubing gewann die beiden Vorrundenspiele gegen Schöllnach und Abensberg zog als Gruppenerster ins Halbfinale ein.Dort kam es zu einem erneuten Aufeinandertreffen mit dem Team aus Landau. Wie bereits im Regionalentscheid, konnte Straubing dieses Spiel zu seinen Gunsten entscheiden. Leider konnte einer der Stammspieler verletzungsbedingt nicht mehr weiterspielen und fehlte für das Endspiel. Im Endspiel gegen Schöllnach zeigte unsere Mannschaft Teamgeist und vollen Einsatz. Leider fehlte am Ende das Quäntchen Glück und Schöllnach gewann verdient 6:2. Schöllnach wurde somit niederbayerischer Meister, gefolgt von Straubing und Landau.Als glücklicher Vizemeister kehrten die Spieler nach Straubing zurück. Gratulation zu dieser großartigen Leistung.

 

 

Straubing, 08 .02.2019

Herzschlagfinale im Basketball