Mobile Sonderpädagogische Hilfe

Vor allem bei Fragen zu den Themen Sprache, Entwicklung und Schulfähigkeit leistet die Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH) fachliche Unterstützung. Auf der Grundlage einer fundierten Diagnostik findet eine begleitende Beratung der Eltern statt. Fortbildungen für Erzieherinnen zählen ebenso zum Aufgabenbereich der Mobilen Sonderpädagogischen Hilfe wie die fachliche Beratung der Erzieherinnen an den Kindergärten.

Die Anforderung der MSH erfolgt über die Leitungen der Kindergärten.