Straubing | 08. Februar 2018

Szenen aus Pippis Dschungelparty

Verfolgen Sie das Musiktheaterstück der 1er in einer kleinen Bildergalerie

Wir lernen das große D zu schreiben!

Die Kinder in der Diagnose- und Förderklasse lesen und schreiben das D

Mit allen Sinnen erarbeiten sich die Kleinen aus der Diagnose- und Förderklasse 1A/2b den Buchstaben D. Dabei beschäftigen sich die Kinder sehr ernsthaft mit unterschiedlichen Aufgabenformaten: Sie spuren das D an der Tafel nach, schreiben mit dem Finger im Sand oder spannen das D auf dem Geobrett. Wie Detektive lokalisieren sie die Lautposition des neuen Buchstabens in Wörtern. Bei diesen Aufgaben, die sich Magdalena Thußbas für sie überlegt, macht den Kleinen das Lesen- und Schreibenlernen großen Spaß.

Diagnose- und Förderklassen

Die Sonderpädagogischen Diagnose- und Förderklassen bieten Unterricht nach dem Lehrplan der Grundschule für Kinder mit individuellem Förderbedarf in den Bereichen Wahrnehmung, Lernen, Sprache und emotional-soziale Entwicklung an.

Je nach Intensität des Förderbedarfs kann nach dem 1. Schuljahr eine Zwischenklasse 1 A besucht werden.